PES MANAGER

PES MANAGER 1.0.1

Das perfekte Fußball-Team zusammenstellen

PES MANAGER ist das neue Free-to-Play-Spiel von Konami, in dem man sein eigenes Fußballteam zusammenstellt und gegen andere Mannschaften antreten lässt. Das Spiel erinnert an das Ultimate Team von FIFA 14.
Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • große Vielfalt an Herausforderungen
  • ausgeklügeltes Management-System
  • rund 1.500 lizenzierte Fußballer
  • Reporterkommentare
  • hilfreiches Tutorial

Nachteile

  • lange Ladezeiten
  • enttäuschende Grafik und Animationen
  • zu viele Ähnlichkeiten mit Ultimate Team
  • beschränkte Taktikmöglichkeiten

Durchschnittlich
6

PES MANAGER ist das neue Free-to-Play-Spiel von Konami, in dem man sein eigenes Fußballteam zusammenstellt und gegen andere Mannschaften antreten lässt. Das Spiel erinnert an das Ultimate Team von FIFA 14.

Das eigene Dreamteam

Am Anfang wählt man den Teamnamen, die Clubfarben und das Wappen. Der Spieler erhält eine Liste mit Fußballern mit individuellen Stärken.

Durch Gewinne bekommt man Punkte. Diese Punkte investiert man in neue Spieler. Dazu nimmt man ähnlich wie in Ultimate Team an Bieterverfahren teil. Darüber hinaus verbessert man mit den Spielpunkten die Fähigkeiten der Spieler, indem man für Tricks Badges einkauft.

Der Manager erhält Erfahrungspunkte und verschiedene Belohnungen wie Angebote für neue Spieler. In PES MANAGER gibt es sowohl reale als auch erfundene Spieler. Das Spiel verfügt über rund 1.500 lizenzierte Spieler mit Fotos.

Weitere Erfahrungspunkte gibt es beim Erreichen bestimmter Vorgaben im Academy-Modus. Für verschiedene Herausforderungen in Spielen oder wenn man spezielle Fähigkeiten demonstriert, bekommt man auch Punkte.

In einem Ligawettbewerb tritt man gegen andere Spieler an. Ziel ist dabei die erste Liga, die hier Supreme heißt.

Gameplay mit Licht und Schatten

Die Benutzeroberfläche verfügt über etliche Optionen und die Vielfalt wirkt verwirrend. Zum Verstehen der Mechanismen braucht man etwas Geduld. Das Tutorial von PES MANAGER führt jedoch Schritt für Schritt in das Spiel ein.

Die vielfältigen Wettbewerbe und Herausforderungen sorgen für eine lange Spieldauer. Das Zusammenstellen eines Siegerteams benötigt Zeit. Aber gerade darin liegt die Faszination des Spiels. Über In-App-Käufe kann man diese Zeit verkürzen.

Die Spiele des eigenen Teams verfolgt man in Echtzeit. Die Interaktion mit den Spielern auf dem Feld ist jedoch limitiert. Man wechselt Spieler oder schaut sich das Spiel aus anderen Perspektiven an. Viel mehr wird nicht geboten. Taktische Anweisungen wie in Football Manager Handheld sind nicht möglich.

Grafik macht Schritt zurück

Die 3D-Grafik entspricht nicht den Erwartungen, die Spielgeschwindigkeit wirkt nicht richtig ausbalanciert und die Animationen überzeugen nicht.

Im Vergleich zur Grafik-Engine von PES 2014 macht PES MANAGER einen Schritt rückwärts. Im Gegensatz dazu sorgen der Sound und die Reporterkommentare für echte Fußball-Atmopshäre.

Fazit: eine Alternative zu Ultimate Team

PES MANAGER punktet durch das ausgeklügelte Verwaltungs-System. Fans solcher Spiele werden den Konami-Titel lieben.

Allerdings braucht man etwas Geduld, bis man hinter alle Mechanismen von PES MANAGER kommt. Dafür bieten die unterschiedlichen Wettbewerbe eine unterhaltsame Zeit.

Im Vergleich zu FIFA Ultimate Team fällt PES MANAGER jedoch in Sachen Grafik und Animationen ab. Hinzu kommen in den Tests langsame Ladezeiten, weil sich das Konami-Spiel ständig mit dem Server verbindet.

PES MANAGER

Download

PES MANAGER 1.0.1